Skip to content

Flatschacher Bauprojektleitung

Der Kunde kam mit dem Anliegen auf uns zu, den Umzug in das neue Firmengebäude zu planen und durchzuführen, unter der Prämisse, dass der e-Mailverkehr so kurz wie möglich unterbrochen wird. Neben dem Umzug stand auch die Modernisierung der IT-Infrastruktur auf dem Plan. 
Der Umzug der IT-Infrastruktur startete am Montagmorgen mit dem Abbau der gesamten Hardware am alten Standort. Aufgrund organisatorischen Problemen stand am neuen Standort noch kein Internet zu Verfügung, daher wurde eine temporäre Lösung über ein mobiles Internet in Betrieb genommen.Am neuen Standort wurde zuerst das mobile Internet konfiguriert und in Betrieb genommen, gefolgt von einer Fortigate-Firewall für die Absicherung des Kunden-Netzwerks. Nachdem ein Internetzugriff möglich war, wurde der Server umgehend in Betrieb genommen um den e-Mailverkehr wieder zu gewährleisten. 
Nach der Säuberung der Client-PCs wurden diese mit einer SSD ausgestattet um die Performance zu steigern und die restlichen Geräte aufgebaut und wieder in Betrieb genommen. Bereits am frühen Nachmittag konnte der Kunde am neuen Standort wie gewohnt arbeiten.
Wir danken dem Kunden für das Vertrauen und wünschen viel Spaß und Erfolg am neuen Standort.

www.flatschacher.at

Scroll To Top